Ambulante Hilfen zur Erziehung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ambulanten Hilfen zur Erziehung nach §27ff SGB VIII begleiten und beraten Familien, Jugendliche und junge Volljährige. Sie geben individuelle und geeignete Unterstützung bei der Bewältigung des Familienalltags, bei Schwierigkeiten in der Erziehung der Kinder, im Umgang mit Ämtern, bei familiären und persönlichen Krisensituationen. Die Hilfen im Einzelnen sind: Erziehungsbeistand, sozialpädagogische Familienhilfe, intensive, sozialpädagogische Einzelbetreuung sowie Hilfe für junge Volljährige.

Bereich Anklam

  • Katrin Kaehler
  • 17389 Anklam
  • Heilige-Geist-Straße 2
  • 03971 2935973
  • 0151 14631391
  • katrin.kaehler@volkssolidaritaet.de
  • zur Karte

Bereich Greifswald

  • Franka Scharwe
  • 17489 Greifswald
  • Maxim-Gorki-Straße 1
  • 03834 8834242
  • 0151 14631428
  • franka.scharwe@volkssolidaritaet.de
  • zur Karte

Bereich Neubrandenburg

  • Constance Götting
  • 17034 Neubrandenburg
  • Adlerstraße 13
  • 0395 4553901
  • 0174 3851105
  • constance.goetting@volkssolidaritaet.de
  • zur Karte

Wir als Volkssolidarität NORDOST e.V. bieten Familien und Alleinerziehenden Hilfe in Notsituationen und sozialen Schwierigkeiten an. Einsatzort ist die betroffene Familie. Wir sind da, wo unsere Hilfe gebraucht wird! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der sozialpädagogischen Familienhilfe beschäftigen sich intensiv mit allen Familienmitgliedern und versuchen dabei, gemeinsam mit Ihnen, alle inner- und außerfamiliären Ressourcen zur Verbesserung ihrer Lebenssituation zu aktivieren. Neben unserer konstruktiven Arbeit mit den vielfältigen Netzwerkpartnern (bspw. Schulen, Kindertagesstätten, Therapeuten, Ämtern und Behörden) ist die wohlwollende Zusammenarbeit mit Eltern, Alleinerziehenden, Kindern und Jugendlichen Grundlage unserer Tätigkeit. Unser Ziel ist, die Familie als Ganzes zu fördern, positive Lebensbedingungen für alle zu schaffen und diese dauerhaft zu erhalten.

Sozialpädagogische Familienhilfe – Ziele und Leistungsumfang

  • Förderung des Kindes / Jugendlichen entsprechend der individuellen und sozialen Entwicklung
  • Unterstützung und Beratung der Eltern
  • Schutz der Kinder / Jugendlichen vor Gefahren für ihr Wohl
  • Schaffung und Erhaltung positiver Lebensbedingungen
  • Hilfe und lebenspraktische Unterstützung zur schrittweisen, selbstständigen Bewältigung der verschiedensten Lebensumstände, entsprechend der vorhandenen Familiensituation
  • Familienarbeit zur Anleitung und Hilfe für die Eltern und ihrer Kinder sowie zur Stabilisierung familiären Zusammenlebens
  • Hilfe zur Selbsthilfe geben

“Anfragen und generelle Interessensfragen zu unserem Bereich beantworten wir Ihnen sehr gerne.”

 
 
Menü schließen