You are currently viewing Die Volkssolidarität NORDOST ist auch im Jahr 2022 ein Top-Ausbilder

Die Volkssolidarität NORDOST ist auch im Jahr 2022 ein Top-Ausbilder

Die Volkssolidarität NORDOST ist auch im Jahr 2022 ein Top-Ausbilder

51 TOP-Ausbildungsbetriebe des Jahres 2022 haben am 15. Juni 2022 mit Stolz ihre Urkunden und Trophäen entgegengenommen. Wir, die Volkssolidarität NORDOST e.V., sind einer davon.

IHK-Präsident Dr. Wolfgang Blank, der Minister für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit MV Reinhard Meyer und der Vizelandrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte Kai Seyfert überreichten die Auszeichnungen im HKB Neubrandenburg.

„Nur ‘top’ ausgebildete Mitarbeiter werden die Transformation von Betrieben, also deren anpassen an die Veränderungen, erfolgreich meistern. Mit den IHK-TOP-Ausbildungsbetrieben 2022 können wir hier im östlichen Mecklenburg-Vorpommern die sich wandelnden Zeiten hervorragend annehmen.“ sagte Blank.

Mit der Verleihung des Titels „TOP-Ausbildungsbetrieb“ würdigt die IHK jährlich die besonderen Leistungen der Unternehmen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung junger Menschen, bei der Berufsorientierung und der Fachkräfteentwicklung. „TOP-Ausbildungsbetrieb“ ist ein Aushängeschild für herausragende Ausbildung in der Region. Der Verleihung vorausgegangen war eine Ausschreibung um den diesjährigen Titel. Um den Titel TOP-Ausbildungsbetrieb im Jahr 2022 zu erhalten, war für die Jury u.a. besonders wichtig, wie Auszubildende während der Corona-Pandemie individuell gefördert und betriebliche Ausbildungspläne eingehalten wurden, welche Übernahme- und Entwicklungschancen bestehen und wie die Auszubildenden die Ausbildung im Unternehmen einschätzen.

„Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung, die uns zeigt, dass wir für unsere Auszubildenden in der Region da sind und ihnen einen hervorragenden Weg in die Zukunft ebnen.“

Weitere Eindrücke

Schreibe einen Kommentar