Öffnungszeiten

  • Mo. bis Fr. von 6 bis 17 Uhr

Kapazität

  • Krippe: 36 Plätze
  • Kiga: 84 Plätze
  • Hort: 60 Plätze

Adresse

Kontakt

  • Petra Grabowski
  • 03971 210411
  • kita-am-stadtwald@volkssolidaritaet.de

Herzlich willkommen in der Kita “Am Stadtwald”

Unsere Kindertagesstätte mit integriertem Waldkindergarten ist ein tolles Projekt: Denn hier haben die Kinder die Möglichkeit, in einem Waldgebiet in der Nähe der Gemeinde Leopoldshagen den Tag zu verbringen. Aufgrund dessen ist unsere Kindertagesstätte seit 1999 durch das Jugendamt des Kreises OVP und das Landesjugendamt als Einrichtung mit besonderem pädagogischen Profil anerkannt.

Unsere Einrichtung im Einzelnen
In unserem Haus finden Kinder im Alter von 0 – 12 Jahren unabhängig ihrer Weltanschauung, Religion und Herkunft einen Platz. Wir liegen am Rande des Neubaugebietes am Stadtwald. Zum Umfeld gehören eine Grundschule, eine regionale Schule und ein Förderzentrum. Im Haus stehen 11 Gruppenräume mit Sanitärbereich und Garderoben sowie ein Schlafraum zur Verfügung. Folgende Nebenräume können durch die Kinder im Haus zusätzlich genutzt werden: Theaterzimmer, Sportraum, Tischtennis, Eisenbahn, Musik- und Tanzraum sowie die schöne Kinderküche. Die hauseigene Sauna können die Kinder einmal wöchentlich mit der Erzieherin besuchen. Der Spielplatz unserer Kita bietet viel Platz für Bewegung. Die Kinder können Roller oder Dreirad fahren, klettern, rutschen, schaukeln, Seilbahn fahren, sich austoben, im Sand spielen, Höhlen bauen und noch viel mehr. Gleichzeitig ist durch die naturnahe Gestaltung (z.B. Mischwald, Weidentunnel und Weidenhütten) eine Fortsetzung der pädagogischen Arbeit im Waldkindergarten möglich.

Unsere Kita schließt bis zu vier Wochen im Jahr. Eine Betreuungsalternative besteht bei Bedarf im Sommer in der Kita „Am Bock“.

Angebote und Aktivitäten
Es gibt im Jahr viele Angebote und Aktivitäten, wie zum Beispiel ein Ferienlager für Hortkinder in den Sommerferien, ein Faschings- und Sommerfest, ein gemeinsamer Elternnachmittag im Wald, der große Fackelzug für die ganze Familie zum Martinstag oder ein gemeinsames Weihnachtsfest für Kinder und Eltern zum 1. Advent.

Eltern als wichtiger Partner
Eltern sind für uns Partner bei der Arbeit mit den Kindern. Deshalb ist die Akzeptanz der Elternverantwortung und Mitwirkung ein entscheidendes Merkmal unserer Betreuungsqualität.

Formen der Elternarbeit in unserer Kita sind unter anderem Aufnahmegespräche und individuelle Eingewöhnungsphasen, jährliche Entwicklungsgespräche mit den Eltern, Hausbesuche auf Wunsch der Eltern, Informationstafeln und transparente Planung der pädagogischen Arbeit, zwei Gruppenelternabende im Jahr, Elternrat der Kita, Elternbefragungen, Angebot eines Elternkaffees für jede Gruppe im Quartal sowie eine wöchentliche Mutter-Kind-Gruppe in der Kita.

Kooperationen
Für die Qualität unserer pädagogischen Arbeit ist eine enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern von großer Bedeutung. Ein wichtiger Partner ist für uns die benachbarte Grundschule „Gebrüder Grimm“, mit der wir eine Kooperationsvereinbarung haben. Aus dieser folgen verschiedene Formen der Zusammenarbeit: unter anderem die gemeinsame Planung, Organisation und Gestaltung von Veranstaltungen (z. B Fasching oder Tag der offenen Tür). Zudem gibt es gemeinsame Elternabende in der Schule und der Kita sowie fachlichen Austausch in Dienstberatungen und gegenseitige Besuche.

Weitere Kooperationspartner unserer Kindertageseinrichtung sind unter anderem das Jugendamt Ostvorpommern, die Stadtverwaltung Anklam, weitere Kindertageseinrichtungen der Stadt Anklam, unsere sozialpädagogischen Bereiche der Volkssolidarität, sozialpädagogische Institutionen der Stadt Anklam, Mitarbeiter des benachbarten Förderzentrums sowie Kinderärzte, Psychologen und Beratungsstellen.

Anmeldung

Neuigkeiten aus der Kita

14 Februar 2020
Willkommen auf unserer neuen Homepage
03 Januar 2020
Die Weiterbildungen für 2020

Anfahrt

Menü schließen