You are currently viewing Spontane Spendenaktion sorgt für strahlende Kinderaugen

Spontane Spendenaktion sorgt für strahlende Kinderaugen

Bei den Lütten Nela, Amely und Quirin von der “Uni-Kita” der Volkssolidarität Nordost waren die Augen groß, denn Siegfried (3.v.l. hinten) und Ingrid Logall (2.v.r.) von den Jungen Europäern Demmin e.V. hatten säckeweise Präsente im Gepäck. Über diese freute sich allerdings auch Erzieher Michael Fenske stellvertretend für alle kleinen Patienten der Kinderklinik und -krebsstation der Unimedizin.

Gestern war Kindertag und überall auf der Welt fanden Feste zu Ehren des Nachwuchses statt – so auch in Greifswald. Wobei dort die Mädchen und Jungen unserer “Uni-Kita” gleich mehrere Tage feiern konnten (hier geht’s zum Bericht über u.a. die Kindertagswoche in der Uni-Kita)

Auch am 2. Juni gab es was zu feiern. Denn da reisten Ingrid und Siegfried Logall aus Demmin an – natürlich nicht mit leeren Händen.

“Unsere Sponsoren haben ihre Lager geleert und uns für Kinder in der Region Sachspenden zur Verfügung gestellt«,

berichtet der Junge Europäer bei der Übergabe. Für strahlende Augen sorgten Lerncomputer, Spiele, Puzzles, Bücher, kleine Fahrzeuge und Autokräne, Sandspielzeug, Puppenwagen und ein Puppenhaus sowie 200 Präsenttüten.

»Uns ist es ein Anliegen, vor allem den Kleinen immer wieder eine Freude zu bereiten. Sie sind unsere Zukunft«,

ist der Demminer überzeugt und schmunzelt glücklich, als Nela, Amely und Quirin die Aufmerksamkeiten als erstes entdecken durften.

Schreibe einen Kommentar