You are currently viewing Der Erweiterungsneubau der „Uni-Kita“ Greifswald nimmt den Betrieb auf

Der Erweiterungsneubau der „Uni-Kita“ Greifswald nimmt den Betrieb auf

„Bunt & gesund“ mit der Volkssolidarität NORDOST – Der Erweiterungsneubau der „Uni-Kita“ Greifswald nimmt den Betrieb auf

In den vergangenen Tagen war es soweit. Die ersten neuen Krippen- und Kindergartenkinder zogen in den fertiggestellten Anbau der Volkssolidarität NORDOST auf dem Gelände der Unimedizin ein. Schrittweise kommen weitere hinzu, so dass die „Uni-Kita“ schon bald gefüllt ist und am Ende insgesamt ca. 200 Kinder betreut. „Wir freuen uns sehr, wenn die kleinen Geister, die Einrichtung das erste Mal betreten und die zahlreichen neuen Spiel- und Lernmöglichkeiten entdecken werden.“, sagt Kerstin Winter, Geschäftsführerin der VS NORDOST. „Wir haben uns bemüht Spielwelt und Lernort optimal zu verbinden; zu einem innovativen Vitalkonzept „Bunt und gesund“. Dies ist wissenschaftlich begründet und fachlich erprobt mit nährstoffreichem Gehirnfutter sowie Verzicht auf Zusatzstoffe, verkünstelte Nahrungsmittel und Haushaltszucker.“, so die Geschäftsführerin.

Um eine ordnungsgemäße Betreuung der zahlreichen Kinder zu gewährleisten, gibt es ein neues Leitungsteam. Frau Angela Burdchen als Leiterin und Frau Katrin Kirstein als Stellvertreterin bringen jede Menge Erfahrung und viele neue Impulse für eine zeitgemäße Kinderbetreuung mit. Eine erste Amtshandlung bestand in der kreativen und fröhlichen Findungsphase neuer Gruppennamen in Zusammenarbeit mit den Elternvertretern. „Egal ob Pfiffikusse, Kichererbsen, Einsteinchen oder Weltenbummler, die Kinder und wir werden viel Spaß haben.“, freut sich Leiterin Angela Burdchen. „Wir begleiten die Kleinen auf ihre Bildungsreise mit vielen kreativen Bausteinen für körperliche, geistige und emotionale Gesundheit. Dabei gibt es weiterhin Kneippsche Gesundheitsanwendungen und unsere hauseigenen Saunagänge.“, ergänzt die stellvertretende Leiterin Frau Kirstein.

Im Frühjahr beginnt die VS NORDOST mit der Fertigstellung des Außenbereiches, damit den Kindern noch vielfältigere Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten an der frischen Luft zur Verfügung stehen, ganz nach dem Betreuungskonzept der Kita mit den Schwerpunkten Bildung und Gesundheit sowie jeder Menge Lebensfreude. Im Mai können Sich Eltern und Außenstehende ein Bild von der kompletten „Uni-Kita“ verschaffen. Wenn es alle pandemiebedingten Auflagen erlauben, lädt dann die VS NORDOST zu einem „Tag des Gartens“ bzw. „Tag der offenen Tür“ ein.

Weitere Eindrücke

Schreibe einen Kommentar