Unsere Kräuterzwerge in der Unimedizin

Unsere Kräuterzwerge in der Unimedizin

Anfang März 2020 hatten die „Kräuterzwerge“ unserer Uni-Kita die Möglichkeit an einer Veranstaltung, die durch Teilnehmende der modularisierten Fachweiterbildung der Universitätsmedizin Greifswald organisiert wurde, teilzunehmen und zahlreiche, vor allem auch lehrreiche, Programmpunkte zu durchlaufen.

Inhalt dieser Informationsveranstaltung war einige Bereiche der UMG vorzustellen, zu informieren und zu beraten. Mit den Kindern im Alter von 5 – 7 Jahren wurde spielend das Verhalten im Notfall geübt, ein RTW besichtigt, im Hörsaal ein 112-Kinderlied geschaut, ein Rollstuhlrennen durchgeführt und mittels eines abgetrennten Bereiches, die Situation als kleiner Patient in der ZNA nachgespielt. Dies trägt wesentlich dazu bei Kinder überhaupt erst zu informieren und schon im Voraus Ängste zu minimieren.
Die strahlenden Kinderaugen der Kräuterzwerge zeigten, dass die Teilnehmenden der modularisierten Fachweiterbildung alles richtig gemacht haben.


Alle Kinder hatten sehr viel Spaß und singen nun immer freudig „112-Tatütata…kommt die Feuerwehr vorbei…“