Lerngeschichten “Entwicklung sichtbar machen” – Max Lietzau

Inhalt

Kinder sind in der Lage, erstaunliche Leistungen zu vollbringen, wenn Erwachsene ihre Handlung aufmerksam und wohlwollend begleiten und dann versuchen, die Erlebnisse der Kinder aus ihrer Sicht zu verstehen. Ich möchte Ihnen zeigen, warum Beobachtung und Dokumentation so wichtig sind. Ich möchte Ihnen dabei helfen, aussagekräftige Lerngeschichten zu schreiben und Ihnen zeigen, wie Sie die Kinder in diesen Prozess miteinbeziehen können. In diesem Seminar geht es um Bildung, Beziehung und Dialog. Diese Begriffe stehen für eine kompetente Erziehungspartnerschaft in einer Kindertagesstätte. Das Erfahrungslernen der Kinder und die Achtung vor jedem einzelnen Bildungsprozess ist die Grundlage für eine wertschätzende Dokumentation der einzelnen Lernphänomene.

  • Was ist Erfahrungslernen?
  • Kennenlernen der sozialen Grundlagen früher Bildung
  • Eine Kultur des Lernens schaffen
  • Aufgaben und Beobachtungstechniken von Pädagog/-innen kennenlernen
  • Fotodokumentation anwenden
  • Erstellen einer Bildergeschichte
  • Formulierungshilfen für Lerngeschichten

Modul nach Bildungskonzeption

Modul 1 “Das Fundament”

1.2 Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen

1.3 Verfahren der Beobachtung und Dokumentation

1.5 Frühpädagogische Bildung

Veranstaltung buchen

Lerngeschichten
Teilnahmegebühr
Verfügbare Tickets: 13
Das Lerngeschichten-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.

Datum

20 Okt 2023

Preis

69,00 €
Begegnungsstätte Anklam

Standort

Begegnungsstätte Anklam
Leipziger Allee 4-5, 17389 Anklam

Veranstalter

VS NORDOST
Telefon
039712905467
E-Mail
nordost@volkssolidaritaet.de
ANMELDEN
QR Code