Gemeinsam für Anklam – Wir sind dabei und spenden

Gemeinsam für Anklam – Wir sind dabei und spenden

„GEMEINSAM für ANKLAM“ ein Motto das die INITIATIVEN für ANKLAM seit über 15 Jahren begleiten. Viele Menschen und Unternehmen leiden derzeit unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Sie führt uns bildlich vor Augen, dass wir unsere Gemeinsamkeiten und Stärken durch aktives Handeln bündeln und der Gesellschaft zur Verfügung stellen sollten.

Der Kampf gegen das Corona-Virus hinterlässt überall seine Spuren – besonders in Anklam auch in den Bereichen des Ehrenamtes, den Vereinen und Verbänden, den zahlreichen Kultureinrichtungen sowie im Bereich der Senioren- und Jugendarbeit und in den sozialen Einrichtungen. Waren es zunächst größere Veranstaltungen, die nicht mehr stattfinden durften, ist bei vielen der „Betrieb“ mittlerweile gänzlich zum Erliegen gekommen. Das heißt oft keine Einnahmen, aber weiterhin laufende Ausgaben.

Die INITIATIVEN für ANKLAM (IfA) möchten diese Einrichtungen, den Vereinen, Institutionen und den Kulturbetrieben in und vor allem nach der Corona-Krise zur Seite stehen und engagieren dafür.

Auch uns als Volkssolidarität NORDOST e.V. liegt das Wohl aller in unserer Region am Herzen. Daher haben wir ebenfalls gespendet.

Weitere Informationen und gleich online spenden:

Homepage INITIATIVEN für ANKLAM

 

Danke an die IfA für Logo und Textmaterial.