„Lesen macht stark“ bei uns im Boddenhus
Tobias Wieland beim Zeichnen...

„Lesen macht stark“ bei uns im Boddenhus

Wer kennt sie nicht: die Lust auf ein gutes Buch? Nun, Kinder z.B., die noch nicht so gut lesen können. Und genau da setzt das Projekt „Lesen macht stark – Total digital!“ an. Es wurde von der ehemaligen Bibliothekarin und Buchhändlerin Birgit Behl ins Leben gerufen und unterstützt an der Erich-Weinert-Grundschule Kinder der dritten Klasse beim Umgang mit Büchern.

Denn um ein Buch in die Hand zu nehmen, um es zu verschlingen, muss man zuerst den Spaß daran entdecken. Um das zu erreichen, nutzen Birgit Behl und ihre Tochter Anne-Kathrin andere Darstellungsformen und Medien: So haben sie gemeinsam mit den Drittklässlern ein Theaterstück entwickelt, das auf ein Buch von Anne-Kathrin aufbaut. Und auch eher buchfremde Elemente, wie das digitale Zeichnen, spielen dabei eine wichtige Rolle.

Wir sind stolz darauf, dass wir dieses Projekt ein Stück weit begleiten durften. Denn am 30.12.2019 war bei uns im Boddenhus das Ensemble um  Frau Behl zu Gast. Das „Abschlussfest 2019“ beinhaltete neben einem Workshop für das Digitale Zeichnen, stimmungsvolle Weihnachtsgedichte und das bereits erwähnte Theaterstück „Tobi und die Alten“.

Mehr über das Projekt erfahren Sie im unten verlinkten Artikel des Greifswalder Blitz. Vielen Dank auch an Tobias Wieland (www.tw-illustration.de) für das obige herausragende Graphic Recording!

„Lesen macht stark“ bei uns im Boddenhus
Menü schließen